Mythos Küste

Mal wild, mal lieblich

Auf der Fahrt entlang der Wild Coast durchqueren Sie eine der unberührtesten Regionen Südafrikas: Naturbelassene Küste, endlose Strände, saubere Flussmündungen und wellige Hügellandschaft. Hier, im Kernland des Volkes der Xhosa, ist auch die Heimat von Nelson Mandela, der Symbolfigur, ohne die das heutige Südafrika nicht denkbar wäre.

Im Süden entlang der Gardenroute wird die Landschaft immer lieblicher, immer mediterraner. Damit wandeln sich auch die Mythen und Legenden. Am Ziel in Kapstadt und am Kap der Guten Hoffnung werden Sie auf eine gute Prise Seemannsgarn stoßen. Aber wer weiß, vielleicht sehen Sie ihn ja, den fliegenden Holländer!

Höhepunkte: Addo Elephant-Nationalpark | Gardenroute | Kapstadt | Overberg | Kap der Guten Hoffnung | Wild Coast

Reiseverlauf auf einer Karte anzeigen

Ideale Reisezeit: September bis April


Reise-Info kompakt

Route
Routenlänge ca. 2000 km
Reisedauer 14 Tage
Reiseart Reisevorschlag für eine Mietwagenrundreise

Reiseverlauf

  • Tag 01

     

     

    Sonnenküste 

    [+]
    Durban - Umtentweni (ca. 170km)
    Sehenswert:

    Durban

    Unterkunft:

    Umthunzi Boutique Hotel
    (Übernachtung, Frühstück)


  • Tag 02

     

     

    Zur "Wilden Küste" 

    [+]
    Umtentweni - Wild Coast (ca. 250km)
    Unterkunft:

    Umngazi River Bungalows
    Garden Facing
    (Übernachtung mit Vollpension)


  • Tag 03

     

     

    Wild Coast 

    [+]
    Unterkunft:

    Umngazi River Bungalows
    Garden Facing
    (Übernachtung mit Vollpension)

  • Tag 04

     

     

    Madiba's Coast 

    [+]
    Wild Coast - Chintsa East (ca. 360km)
    Unterkunft:

    Crawford's Beach Lodge & Cabins
    Dolphin (Front Sea View)
    (Abendessen, Übernachtung, Frühstück)

    Über dem Meer

    Die Crawfords Beach Lodge liegt auf den Dünen des 35 km langen Strandes von Chintsa. Über einen Privatweg, der Sie durch die hier typischen Wälder führt, gelangen Sie direkt ans Meer.

    Die Zimmer sind hell und elegant gestaltet und verfügen, je nach Kategorie, über atemberaubenden Meerblick. Diesen können Sie aber auch morgens auf der Terrasse beim Frühstück vom reichhaltigen Buffet genießen.

    Neben Aktivitäten am Meer, bieten auch die großzügige Gartenanlage mit zwei Swimming Pools und Spielplatz, der Tennisplatz, sowie die Bar und Lounge mit Billardtisch viel Raum für Freizeitaktivitäten.

  • Tag 05

     

     

    Zum Kariega Wildreservat 

    [+]
    Chintsa East - Kareiga Game Reserve (ca. 225km)
    Unterkunft:

    Main Lodge (Kariega Game Reserve)
    (Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten)

    Auf den den Spuren der Big 5

    Die Kariega Main Lodge befindet sich im gleichnamigen 10.000 ha großen privaten Wildreservat und fügt sich ideal in das Landschaftsbild ein. Zu den im Preis eingeschlossene Aktivitäten zählen neben Wildbeobachtungsfahrten auf den den Spuren der Big 5 auch Bootstouren, Fußsafaris sowie Kanufahren.

    Von der Hauptlodge gelangen Sie über Pfade zu den auf Holzpfählen angelegten Chalets mit den Zimmern. Dieses verfügen über eine gemütliche Lounge sowie eine private Veranda, von der Sie den Ausblick in den afrikanischen Busch ganz in Ruhe auf sich wirken lassen können. Einige Chalets verfügen sogar über einen eigenen kleinen Pool. Kamin und Klimaanlage garantieren einen ganzjährig angenehmen Aufenthalt.

  • Tag 06

     

     

    Im Reich der wilden Tiere 

    [+]
    Unterkunft:

    Main Lodge (Kariega Game Reserve)
    (Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten)

  • Tag 07

     

     

    Addo Elephant-Nationalpark 

    [+]
    Kariega - Addo Elephant-Nationalpark (ca. 150km)
    Unterkunft:

    Chrislin African Lodge
    Sunset Hut
    (Übernachtung, Frühstück)

    Ein Stückchen echtes Afrika

    Unweit des Addo Elephant Parks gelegen, bietet die Lodge mit traditionellen Rundhütten ein echtes Afrika-Feeling. Obwohl im landestypischen Stil gestaltet sind die Zimmer sehr komfortabel (natürlich inklusive eigenem Badezimmer). Genießen Sie morgens Ihr Frühstück auf der Terrasse am Swimming Pool. Hier können Sie sich auch nach einem ereignisreichen Safari-Tag erfrischen.

  • Tag 08

     

     

    Ins Herz der Gardenroute 

    [+]
    Addo Elephant-Nationalpark - Knysna (ca. 330km)
    Unterkunft:

    Waterfront Lodge (Knysna)
    Standard Lagoon Facing Room
    (Übernachtung, Frühstück)

    In der ersten Reihe

    In einmaliger Lage direkt an einer Uferspitze der Lagune von Knysna liegt diese persönlich geführte Lodge. Das Anwesen ist von einem schönen Garten umgeben, der an zwei Seiten von der Lagune begrenzt wird. In der Privatheit der kleinen und ausgezeichnet ausgestatteten Lodge finden Sie einen idealen Platz zum Entspannen. Alle Zimmer sind mit viel Liebe freundlich bis luxuriös eingerichtet.

  • Tag 09

     

     

    Durch die Karoo 

    [+]
    Knysna - Oudtshoorn (ca. 125km)
    Unterkunft:

    De Denne Country Guest House
    (Übernachtung, Frühstück)

    Farmhaus mit Charme

    Diese gemütliche Gästefarm, mit einem Haupthaus im kapholländischen Stil, befindet sich in ruhiger Lage auf einer aktiven Straußenfarm. Aus dem schönen Garten bieten sich Ausblicke auf das Olifants River-Tal sowie die Swartberge. Die gemütlichen Zimmer im alten, restaurierten Farmhaus verfügen über viel Charme. Zudem gibt es Cottages, die über eine Lounge und eine private Veranda verfügen.

  • Tag 10

     

     

    Küste der Wale 

    [+]
    Oudtshoorn - De Kelders
    Unterkunft:

    Haus Giotto B&B
    (Übernachtung, Frühstück)

    Persönliches Gästehaus

    Das kleine Gästehaus Giotto befindet sich in De Kelders. Der Ort ist bekannt für besonders gute Bedingungen zur (saisonbedingten) Walbeobachtung. Die gemütlich eingerichteten und sonnigen Zimmer verfügen neben Kochnische auch alle über einen Balkon. Genießen Sie Ihr liebevoll zubereitetes Frühstück im Esszimmer oder, wenn das Wetter es erlaubt, auf der Terrasse.

  • Tag 11

     

     

    Kapweinland 

    [+]
    Kap Agulhas - Stellenbosch (ca. 250km)
    Unterkunft:

    Auberge Rozendal Guest Farm
    (Übernachtung, Frühstück)

    Historisches Weingut bei Stellenbosch

    Die Farm Auberge Rozendal liegt am Rand der historischen Stadt Stellenbosch mit Blick auf die Weinberge, den umliegenden Wald und die Gärten. Die Zimmer verteilen sich in der schönen weitläufige Anlage und verfügen alle über eine kleine private Terrasse. Auf dem ehemaligen Weingut wird heute hauptsächlich edler Essig produziert den Sie bei einer Probe verkosten können.

  • Tag 12

     

     

    Kapstadt 

    [+]
    Stellenbosch - Kapstadt (ca. 100km)
    Unterkunft:

    De Tafelberg Guest House
    Comfort Room (Queensize Bett)
    (Übernachtung, Frühstück)

    Dem Tafelberg zu Füßen

    Das Gästehaus liegt in Oranjezicht am Hang des Tafelberges mit atemberaubender Aussicht auf die Stadt mit Hafen, den Tafelberg, Signal Hill und Lion's Head. 8 komfortabel und schön ausgestattete Zimmer mit Blick entweder auf den Tafelberg oder auf die Stadt, bieten ein eigenes Badezimmer, Fernseher, Mini-Safe, Kaffee-/Tee-Einrichtung und Barkühlschrank. Ein Swimmingpool, ein Whirlpool und eine Lounge ergänzen das Angebot.

  • Tag 13

     

     

    Kap der Guten Hoffnung 

    [+]
    Tagesausflug: Kap der Guten Hoffnung
    Unterkunft:

    De Tafelberg Guest House
    Comfort Room (Queensize Bett)
    (Übernachtung, Frühstück)

  • Tag 14

     

     

    Abreise 

    [+]

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen und Verpflegung laut Programm

  • Übernachtungs- und Touristensteuern.

Nicht eingeschlossen:

  • Übernachtungen und Verpflegung laut Programm

  • Anreise nach Südafrika

  • Mietwagen

  • Eintrittsgelder und Aktivitäten wenn nicht speziell erwähnt

  • Die nicht erwähnten Mahlzeiten

  • Ausgaben persönlicher Art wie Getränke, Telefonate und Trinkgelder

Reisepreise

Gültig von
15.01.2018 - 30.04.2018 € 1.440,00 pro Person im Doppelzimmer
01.05.2018 - 30.09.2018 € 1.264,00 pro Person im Doppelzimmer
01.10.2018 - 30.11.2018 € 1.440,00 pro Person im Doppelzimmer

Weitere Preise auf Anfrage.

Reisehinweise

  • Für Inhaber deutscher Reisepässe ist bei Urlaubsreisen kein Visum für Südafrika erforderlich. Der Pass muss noch 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein und über zwei komplett freie Seiten verfügen

  • Bitte beachten Sie die Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie die Sicherheitshinweise

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung sowie einer Auslands- bzw. Reisekrankenversicherung.

mehr Bilder Zoom




große Kartenansicht
große Kartenansicht Zoom


 

Fragen
beantworten wir sehr gern persönlich
& direkt

Telefon:
0228/
65 29 29

E-Mail:
info@
dsar.de