Golf im Reich der wilden Tiere (8 Tage)

Genießen Sie eine Safari der besonderen Art. Am Krüger-Nationalpark gibt es Golfplätze in direkter Umgebung großer und kleiner Tiere. Da kann es durchaus sein, dass Sie auf Ihrer Runde einer Giraffe begegnen.

Bei der hier angebotenen Reise bespielen Sie die Golfplätze: Hans Merensky und Sabi River Sun. Ganz im Zeichen der wilden Tiere steht der eingeschlossene zweitägige Aufenthalt in einem privaten Wildreservat inklusive Vollpension und Pirschfahrten.

Höhepunkte: Krüger-Nationalpark | Golf: Hans Merensky Golf Course | Privates Wildreservat

Reiseverlauf auf einer Karte anzeigen

Ideale Reisezeit: April bis Oktober


Reise-Info kompakt

Route Johannesburg – Phalaborwa – Krüger-Nationalpark – Privates Wildreservat – Panoramaroute – Johannesburg
Routenlänge ca. 1300 km
Reisedauer 9 Tage
Reiseart nur Übernachtungen inkl. der aufgeführten Mahlzeiten und Greenfees

Reiseverlauf

  • Tag 01

     

     

    Abreise Deutschland 

    [+]
    Unterkunft:

    Nachtflug (Johannesburg)

  • Tag 02

     

     

    Ankunft 

    [+]
    Johannesburg Flughafen – Phalaborwa (ca. 500km)

    Alternativ zur langen Anfahrt können Sie auch einen Inlandsflug buchen.

    Oder Sie lassen sich ein paar Tage mehr Zeit und machen einen Abstecher in das nördliche Limpopo-Gebiet.

    Sehenswert:

    Limpopo

    Unterkunft:

    Hans Merensky Hotel & Spa
    Hotel Room
    (Übernachtung, Frühstück)

    Ruhe, Golf und Wild

    Direkt an der Grenze des Krüger-Nationalparks gelegen, bietet das Hans Merensky Hotel & Spa eine gelungene Mischung aus Golferlebnis und Wildbegegnungen. Eine Oase der Ruhe in wunderschöner Landschaft - auf die Gäste warten komfortable Zimmer, zahlreiche Sportangebote und ein weltbekannter Golfkurs, der nicht nur zum Spielen einlädt, sondern auch zur Wildbeobachtung: Durch die Nachbarschaft zum Krüger-Nationalpark gibt es rund um den Golfplatz viel Wild und über 200 Vogelarten.

  • Tag 03

     

     

    Hans Merensky Country Club 

    [+]
    Tagesausflüge

    Genießen Sie nach dem Frühstück eine besondere Runde Golf: Der Hans Merensky Golfplatz liegt direkt am Krüger-Nationalpark und Sie teilen sich den Platz mit Giraffen und anderen Tieren.

    Nachtmittags Zeit für einen optionalen Ausflug in den Krüger Nationalpark.

    Sehenswert:

    Golf: Hans Merensky Golf Course

    Unterkunft:

    Hans Merensky Hotel & Spa
    Hotel Room
    (Übernachtung, Frühstück)

  • Tag 04

     

     

    Auf Safari im Krüger-Nationalpark 

    [+]
    Tagesausflüge

    Nutzen Sie den Tag für eine weitere Runde Golf auf dem Hans Merensky Golfplatz. Alternativ können Sie auch einen ganztägigen Ausflug in den Krüger Nationalpark buchen.

    Sehenswert:

    Krüger-Nationalpark

    Unterkunft:

    Hans Merensky Hotel & Spa
    Hotel Room
    (Übernachtung, Frühstück)

  • Tag 05

     

     

    Privates Wildreservat am Krüger-Nationalpark 

    [+]
    Phalaborwa - Kapama Game Reserve (ca. 100km)

    Nach dem Frühstück entspannte Fahrt zum Kapama Game Reserve. Nach dem Mittagessen dort Teilnahme am Nachmittagsprogramm.

    Sehenswert:

    Privates Wildreservat

    Unterkunft:

    Kapama River Lodge (Kapama Private Game Reserve)
    Standard Suite
    (Übernachtung, Vollpension und Pirschfahrt)

    Die nördliche Drakensberge liefern eine majestätische Kulisse für die größte private Game Lodge in der Region des Greater Krüger-Nationalparks. Die Kapama River Lodge liegt im Kapama-Wildreservat und bietet eine perfekte Mischung aus luxuriöser Unterbringung im Safaristil und Hotelanlage. Sie ist elegant und geräumig - und wunderschön an einem trockenen Flussbett gelegen. Jedes der 64 großzügigen Zimmer besitzt eine Terrasse mit unverstelltem Blick auf das grünbewachsene Big Five-Wildreservat.

  • Tag 06

     

     

    Privates Wildreservat am Krüger-Nationalpark 

    [+]
    Aktivitäten im Wildreservat

    Genießen Sie die Angebote der Kapama River Lodge. In der Vollpension (ohne Getränke) sind pro Übernachtung zwei Aktivitäten eingeschlossen.

    Sehenswert:

    Privates Wildreservat

    Unterkunft:

    Kapama River Lodge (Kapama Private Game Reserve)
    Standard Suite
    (Übernachtung, Vollpension und Pirschfahrt)

  • Tag 07

     

     

    Panoramaroute 

    [+]
    Kapama Game Reserve - Panoramaroute - Hazyview (ca. 250km)

    Nach einer letzten Pirschfahrt und einem ausgiebigen Frühstück heißt es Abschied nehmen.
    Für die Fahrt nach Hazyview empfehlen wir einen Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten der Panoramaroute.

    Sehenswert:

    Panoramaroute

    Unterkunft:

    Perry´s Bridge Hollow
    Standard Room
    (Übernachtung, Frühstück)

    Kolonial inspiriert

    Perry’s Bridge Hollow Boutique Hotel liegt zwischen Baobab-, Feigen- und Akazienbäumen am Kolonial inspirierten Perry’s Bridge Trading Einkaufszentrum mit einigen kleinen Geschäften, Restaurants und einem Brauhaus mit lokalem Bier. Durch die zentrale Lage bei Hazyview ist das Hotel ideal gelegen für Tagestouren auf der Panoramaroute oder in den südlichen Krüger-Nationalpark. Die klimatisierten Zimmer verfügen alle über großzügige Badezimmer mit Außendusche, Minbar, Safe und eine private Terrasse.

  • Tag 08

     

     

    Golf am Sabie River 

    [+]
    Tagesausflüge

    Heute steht noch mal der Sport im Vordergrund. Genießen Sie eine Runde auf dem Golfplatz am Sabie River Resort.

    Sehenswert:

    Golf: Sabi River Sun Bungalows Country Club

    Unterkunft:

    Perry´s Bridge Hollow
    Standard Room
    (Übernachtung, Frühstück)

  • Tag 09

     

     

    Abreise 

    [+]
    Hazyview - Flughafen Johannesburg (ca. 400km)

    Rückfahrt nach Johannesburg. Alternativ Rückflug vom nahe gelegenen Flughafen Kruger Mpumalanga International.

    Als Anschlussprogramm bietet sich eine Weiterfahrt Richtung KwaZu-Natal an. Bei einem Zwischenstopp in Swasiland könnten Sie dann auch noch beim Royal Swazi Sun eine Runde Golf spielen.

    Unterkunft:

    Nachtflug (Johannesburg)


Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Übernachtungen und Verpflegung laut Programm

  • Greenfee für die Golfplätze laut Programm

  • Übernachtungs- und Touristensteuern.

Nicht eingeschlossen:

  • Anreise nach Südafrika

  • Mietwagen

  • Eintrittsgelder und Aktivitäten wenn nicht speziell erwähnt

  • Die nicht erwähnten Mahlzeiten

  • Extras wie Golfbälle, Caddie, Elektrocart und Halfway House

  • Ausgaben persönlicher Art wie Getränke, Telefonate und Trinkgelder

Reisepreise

Preise auf Anfrage.

Reisehinweise

  • Für Inhaber deutscher Reisepässe ist bei Urlaubsreisen kein Visum für Südafrika erforderlich. Der Pass muss noch 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein und über zwei komplett freie Seiten verfügen

  • Für den Krüger-Nationalpark und das nördliche KwaZulu-Natal wird eine Malaria-Prophylaxe empfohlen. Informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen; gegebenenfalls sollten Sie ärztlichen Rat einholen

  • Bitte beachten Sie die Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie die Sicherheitshinweise

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung sowie einer Auslands- bzw. Reisekrankenversicherung.

mehr Bilder Zoom




große Kartenansicht
große Kartenansicht Zoom


 

Fragen
beantworten wir sehr gern persönlich
& direkt

Telefon:
0228/
65 29 29

E-Mail:
info@
dsar.de