Unser Tipp für Mosambik

Inseln wie Perlen

Eine spannende Kreuzung von Zivilisationen, Kulturen und Landschaften von Beginn an beeinflusst von nomadischen Stämmen, arabischen Händlern, britischen Seeleuten und portugiesischen Kolonisten.

Ein Badeaufenthalt in den traumhaften Inselresorts ist die ideale Verlängerung Ihrer Reise durch das südliche Afrika. Die unberührte Landschaft der weißen Strände und des türkisfarbenen Meeres ist der wahr gewordene afrikanische Inseltraum. Dazu trägt natürlich auch der Reichtum an unterschiedlichsten Vogelarten sowie eine großartige Unterwasserwelt bei, die zu den weltbesten Fischgründen und Tauchrevieren zählt.

Lassen Sie Ihre Seele baumeln, wenn Sie am glitzernden Pool ausruhen, genießen Sie Cocktails an der Garten-Bar und kosten Sie die frische und einfallsreiche Küche, während Sie den Blick über das schimmernde Meer schweifen lassen. Es gibt aber auch viele Möglichkeiten, aktiv zu werden: Neben Wassersport in allen Variationen sind auch Aktivitäten an Land möglich wie Radfahren, Tennis oder Beach-Volleyball.

Kulturelles Erbe

Mosambik bietet neben den einmaligen Stränden aber auch unberührte Wildregionen und ein einzigartiges kulturelles Erbe. Gehen Sie im Safaritruck auf abenteuerliche Entdeckungstour zu den landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Fahren Sie auf einsamen Pfaden durch den Transfrontier Peace-Park (zu dem auf südafrikanischer Seite auch der Krüger-Nationalpark gehört), campen Sie abseits der Zivilisation im Busch und entdecken Sie die wieder erwachende Metropole Maputo. Auch bei solchen Überlandtouren ist genug Zeit eingeplant, um die Strände und den Indischen Ozean zu genießen.

 

Fragen
beantworten wir sehr gern persönlich
& direkt

Telefon:
0228/
65 29 29

E-Mail:
info@
dsar.de